Vanille-Cremetorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vanille-CremetorteDurchschnittliche Bewertung: 41521

Vanille-Cremetorte

Rezept: Vanille-Cremetorte
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zutaten für den Biskuitteig vermengen. Den Teig in eine mit Papier ausgelegte Springform (Durchmesser etwa 26 cm) füllen, sofort backen.

Backzeit: 20 - 30 Minuten, bei 175 - 200 °C.

2

Für die Füllung aus dem Puddingpulver und dem Zucker nach Vorschrift auf dem Päckchen einen Pudding zubereiten. Vanillinzucker hinzufügen, kalt stellen, ab und zu durchrühren. Butter schaumig rühren, den Pudding eßlöffelweise darunter geben (darauf achten, dass weder Fett noch Pudding zu heiß und nicht zu kalt sind).

3

Den Tortenboden zweimal durchschneiden. Schokolade im Wasserbad zu einer geschmeidigen Masse verrühren, den unteren Boden zunächst mit der Schokolade, dann mit gut 1/4 der Creme bestreichen, den zweiten darauf legen, zunächst mit Aprikosenkonfitüre und dann mit knapp der Hälfte der restlichen Creme bestreichen. Mit dem dritten bedecken, Rand und obere Seite der Torte dünn und gleichmäßig mit etwas von der zurückgelassenen Creme bestreichen, den Rand der Torte mit geraspelter Schokolade bestreuen, mit der restlichen Creme auf die obere Seite ein "Gittermuster" spritzen.