Vanille-Eis mit heißen Himbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vanille-Eis mit heißen HimbeerenDurchschnittliche Bewertung: 41528

Vanille-Eis mit heißen Himbeeren

Vanille-Eis mit heißen Himbeeren
10 min.
Zubereitung
3 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Vanillemark in der warmen, gesüßten Milch 15 Minuten ziehen lassen.

Nach dem Abkühlen das Eigelb darin verquirlen. In 2 Portionsschalen füllen. Die Portionsschälchen mit Alufolie abdecken und bei höchster Kältestufe in das Gefrierfach stellen.

Nach 2 bis 3 Stunden ist das Eis fertig. Um zu vermeiden, daß das Eis zu starr wird und zu große Eiskristalle bildet - diese Gefahr besteht bei dem Gefrieren im Kühlschrank -, rührt man die Eismasse nach den ersten 10 Minuten und dann nach weiteren 10 Minuten vorsichtig um.

Danach nicht mehr rühren, sonst wird das Eis nicht steif.

2

Kurz vor dem Servieren die heißen Himbeeren zubereiten: Himbeeren gut verlesen, nicht waschen,und zuckern. In einer kleinen feuerfesten Form erhitzen. Den Himbeergeist hinzufügen, auf einem Rechaud servieren. Die Himbeeren müssen sehr heiß, das Eis muß sehr kalt sein.

Vanille-Eis auf die Teller geben und die heißen Himbeeren darüberhäufen.

Schlagwörter