Vanille-Mohn-Gugelhupf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vanille-Mohn-GugelhupfDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Vanille-Mohn-Gugelhupf

Vanille-Mohn-Gugelhupf
15 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 13 Stück
Mohnfüllung
100 g Mohn (Samen)
1 gehäufter EL Zucker
100 ml Milch
½ Päckchen Vanillepuddingpulver (zum Kochen, 40 g)
Teig
250 g weiche Butter
Jetzt kaufen!1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
125 g Zucker
3 Eier (Größe M)
1 Päckchen Vanillepuddingpulver (zum Kochen, 80 g)
100 ml Milch
100 g Back- Marzipan
350 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Jetzt kaufen!etwas Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eine Gugelhopfform grosszügig ausbuttern und mit Mehl bestäuben. Kühl stellen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2

Die Mohnsamen mit dem Zucker im Cutter mahlen.

3

Die Milch mit dem Puddingpulver verrühren. Den Mohn beifügen und aufkochen. Beiseite stellen.

4

Für den Teig die Butter mit dem Vanillezucker und dem Zucker zu einer fast weissen, luftigen Masse aufschlagen. Dann ein Ei nach dem andern darunter rühren. Das Puddingpulver mit der Milch glatt rühren und beifügen. Das Backmarzipan an der Röstiraffel dazureiben und kräftig darunter rühren; es dauert eine gewisse Zeit, bis sich alles gut vermischt hat. Zuletzt Mehl und Backpulver zum Teig sieben und darunter ziehen.

5

Die Hälfte des Teigs in die Form füllen. Die Mohnmasse kräftig durchrühren, darauf verteilen und mit dem restlichen Teig bedecken. Eine Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen.

6

Den Gugelhopf im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 55-60 Minuten backen. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.