Vanille-Orangen-Soufflé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vanille-Orangen-SouffléDurchschnittliche Bewertung: 51511

Vanille-Orangen-Soufflé

Vanille-Orangen-Soufflé
25 min.
Zubereitung
1 Tag 48 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
250 ml fettarme Milch (1,5 % Fett)
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote mit einem kleinen scharfen Messer längs aufgeschlitzt
1 EL frisch geriebene Orangenschale
4 Eigelbe von großen Eiern und 6 Eiweiß
100 g extrafeiner Zucker
3 EL Mehl
1 EL Grand Marnier (falls gewünscht)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Milch mit der Vanilleschote in einem Topf bei mittlerer Hitze kurz aufkochen lassen. Dann mit einem Deckel verschließen, beiseite stellen und 15 Minuten lang ziehen lassen.

Die Orangenschale, die Eigelbe und - bis auf einen Löffel - den gesamten Zucker in eine große Schüssel geben und so lange schlagen, bis die Masse eindickt und blassgelb wird. Das Mehl und - falls gewünscht - den Grand Marnier unterschlagen. 

 

2

Dann das Vanillemark in die Milch kratzen, die Schote wegwerfen. Die heiße Milch nach und nach in die Eigelbmischung rühren, dann alles zurück in den Topf gießen. Bei milder Hitze unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel in 2-3 Minuten eindicken lassen.

Die Masse sollte so dick sein, dass sie an der Rückseite des Löffels haften bleibt. Nun abkühlen lassen. (Bis hierhin kann das Gericht bis zu 24 Stunden im Voraus zubereitet werden. Zudecken und im Kühlschrank aufbewahren.)

3

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker in einer separaten Schüssel steif schlagen. Ein Drittel des Eischnees unter die abgekühlte Orangenmischung heben, bis alles vermischt ist, anschließend vorsichtig, aber gründlich den Rest des Eischnees unterheben.

Die Backofentemperatur auf 180°C reduzieren. Schließlich die Mischung in die vorbereitete Souffleform füllen und im vorgeheizten Backofen 20-30 Minuten lang garen, bis das Souffle aufgegangen ist. Sofort servieren.