Vanille-Perlzwiebelchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vanille-PerlzwiebelchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Vanille-Perlzwiebelchen

Vanille-Perlzwiebelchen
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Perlzwiebeln in reichlich kochendem Wasser 1 Minute blanchieren und anschließend in ein Sieb abschütten und mit kaltem Wasser abkühlen. Den Wurzelansatz abschneiden und die Zwiebelchen aus der Schale drücken.

2

Die Thymianblättchen von den Zweigen streifen.

3

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Perlzwiebelchen darin 5 Minuten andünsten. Den Zucker, die der Länge nach aufgeschlitzte Vanilleschote zusammen mit dem herausgekratzten Vanillemark, die Thymianblättchen sowie reichlich frisch gemahlenen Pfeffer dazu geben. Alles kurz weiterrösten und dann 2- 3 Esslöffel Wasser hinzufügen. Die Zwiebelchen zugedeckt auf kleiner Flamme 30-35 Minuten schmoren lassen, bis die Flüssigkeit leicht karamellisiert ist und die Zwiebeln weich und leicht braun sind.

4

Den Balsamicoessig dazugeben, alles gut mischen und vom Herd nehmen. Die Zwiebelchen bei Raumtemperatur abkühlen lassen.

5

Zum Servieren auf jeden Teller dekorativ in die Mitte 2 Scheiben Parmaschinken legen. Die Vanillezwiebelchen darum herum verteilen und mit Balsamicojus beträufeln. Nach Belieben mit Thymian garnieren.