Vanille-Profiteroles Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vanille-ProfiterolesDurchschnittliche Bewertung: 3158

Vanille-Profiteroles

Rezept: Vanille-Profiteroles
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 7 Portionen
Brandteig
200 ml Wasser
¼ TL Salz
50 g Butter
125 g Mehl
3 Eier (Größe M)
Füllcreme
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote
¼ Rahm
Portion Konditorcreme
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Wasser mit dem Salz und der Butter aufkochen. Mehl im Sturz, das heisst auf einmal unter kräftigem Rühren hineingeben. Teig so lange weiterschlagen, bis er glatt ist und sich als Kloss vom Topf löst. Topf vom Feuer nehmen.

2

Ei nach dem anderen unter den Teig arbeiten. Dazu kann auch das Handrührgerät verwendet werden.

3

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

4

Ein grosses Blech mit Backpapier belegen. Brandteig in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (etwa Nr.12) füllen und beliebige Formen auf das Blech spritzen. Man kann den Teig auch mit Hilfe von zwei Löffeln abstechen und als kleine Häufchen auf das Blech setzen. Wichtig, Beim Backen verdoppelt oder verdreifacht sich sein Volumen, deshalb genügend Abstand zwischen den einzelnen Stücken lassen.

5

Profiteroles im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille je nach Grösse 12-15 Minuten hellbraun backen. Vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

6

Samen aus der Vanilleschote kratzen, zum Rahm geben und diesen steifschlagen.

7

Konditorcreme durch ein Sieb streichen und glattrühren. Rahm darunter ziehen. Creme in einen Spritzsack mit gezackter Tülle füllen.

8

Profiteroles mit einer Schere aufschneiden und Füllcreme hineinspritzen. Auf einer Platte anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Profiteroles mit heisser Schokoladensauce übergiessen.