Vanille-Schnitten nach polnischer Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vanille-Schnitten nach polnischer ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Vanille-Schnitten nach polnischer Art

Rezept: Vanille-Schnitten nach polnischer Art
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech Backpfanne, 30x40
2 Scheiben Blätterteig tiefgekühlt
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
½ l Milch
150 g Zucker
500 g Quark
1 unbehandelte Orange Saft und Zesten
200 ml Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
40 g zerlassene Butter
Zum Garnieren
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Rosenblüten zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Blätterteig ausbreiten und auftauen lassen. Das Puddingpulver mit 50 ml Milch glatt rühren. Die restliche Milch mit 3 EL Zucker in einem Topf erhitzen. Die Puddingmilch eingießen, verrühren, kurz aufkochen lassen und vom Herd ziehen. Den Quark mit dem restlichen Zucker, dem Oragensaft und den -zesten verrühren.

2

Die Sahne steif schlagen. Den Vanillepudding unter die Quarkmasse rühren und die Sahne nach und nach unterheben. Die Blätterteigplatten auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, eine Platte in eine ausgefettete Backpfanne legen und die Quark-Pudding-Masse darauf verstreichen.

3

Mit der zweiten Teigplatte belegen, mit etwas zerlassene Butter bestreichen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen, kurz auskühlen lassen, in Stücke geschnitten, mit Puderzucker bestaubt und mit Rosenblütenblätter garniert servieren.