Vanille-Schoko-Creme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vanille-Schoko-CremeDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Vanille-Schoko-Creme

Vanille-Schoko-Creme
45 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
50 g Blätterteig Fertigprodukt
80 g Zucker
2 EL Mohn
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
4 Eigelbe
150 g Zucker
150 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
80 g Vollmilchschokolade mind. 40 % Kakao
1 cl Cognac
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Blätterteig auftauen lassen. 4 EL Zucker in 2 EL heißem Wasser auflösen und zum Sirup einkochen. Den Blätterteig der Länge nach in Streifen schneiden, mit dem Sirup bepinseln und mit dem Mohn bestreuen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

2

Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herausschaben. 1 Eiigelb mit 50 g Zucker über einem heißen, nicht kochendem Wasserbad schaumig schlagen und das Vanillemark unterrühren. 100 ml Sahne steif schlagen. Die Eigelbmasse von dem Wasserbad nehmen und in einem kalten Wasserbad unter Rühren abkühlen lassen. Die steif geschlagene Sahne unter die Eigelbmasse heben und diese in 4 Gläsern verteilen. Sofort in den Kühlschrank stellen.

3

Inzwischen die Schokolade hacken und ebenfalls über einem heißen, nicht kochendem Wasserbad schmelzen. Die restliche Sahne steif schlagen. Die Eigelbe mit dem übrigen Zucker sehr schaumig schlagen. Die Vollmilchschokolade und den Cognac verrühren und unter die Eigelbmasse ziehen. Die Sahne vorsichtig unterheben. Die Schokomasse in einen Spritzbeutel mit Sternentülle füllen und auf die Vanillecreme spritzen. Weitere 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die Dessertgläser mit je einer Mohnstange garniert servieren.