Vanilleeis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
VanilleeisDurchschnittliche Bewertung: 31517

Vanilleeis

mit Himbeeren

Vanilleeis
20 min.
Zubereitung
3 h. 35 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
90 g Himbeeren frisch oder Tiefkühlware aufgetaut
ganze Himbeeren zum Garnieren
2 EL Wasser
2 Eier
1 EL Feinzucker
300 ml warme Milch
5 Tropfen Vanillearoma
300 g Creme double
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Himbeeren mit dem Wasser in einen Topf geben und aufkochen. Die Hitze reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen. Von der Herdplatte nehmen und 30 Minuten abkühlen lassen. Im Mixer pürieren und anschließend durch ein Plastiksieb seihen, um die Kerne zu entfernen. Beiseitestellen.

2

Die Eier in einer Schüssel verquirlen. Den Zucker in die warme Milch einrühren und die Milch langsam unter Rühren in die Eimasse gießen. In einen Topf seihen und bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren 8-10 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eindickt und auf dem Rücken eines Holzlöffels haften bleibt. Das Vanillearoma hinzugeben, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

3

Die Creme double in einer großen Schüssel halb steif schlagen und langsam die abgekühlte Vanillesauce einrühren. In eine Gefrierdose füllen und etwa 1,5 Stunden ins Gefrierfach stellen, bis die Ränder fest werden. Herausnehmen, umrühren und dabei die Eiskristalle zerkleinern.

4

Die Eismasse wieder ins Gefrierfach stellen und 1 weitere Stunde lang gefrieren. Herausnehmen und vorsichtig die Himbeersauce einrühren, sodass ein Spiralmuster entsteht. Noch etwa 1 Stunde einfrieren, bis die Mischung ganz gefroren ist. In Kugeln servieren und mit ganzen Himbeeren garnieren.