Vanilleeis im Filloteig Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vanilleeis im FilloteigDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Vanilleeis im Filloteig

Rezept: Vanilleeis im Filloteig
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Zartbitterschokolade
1 TL Vanillezucker
Hier kaufen!2 cl Rum oder Rumaroma nach Belieben
Jetzt kaufen!4 EL geröstete Mandelblättchen
400 ml Vanilleeis
16 Blätter Filoteig (je ca. 18 x18 cm)
1 Eiweiß
Öl zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus dem Eis mit einem Eiskugelformer rasch 8 Kugeln formen, nebeneinander auf ein mit Folie belegtes Blech setzen und erneut 15 Minuten tiefkühlen. Schokolade hacken und mit 75 ml Wasser und Vanillezucker schmelzen. Rum unterrühren und Sauce erkalten lassen.

2

Je 2 Filoteigblätter aufeinanderlegen, dabei das untere Blatt dünn mit Eiweiß bestreichen. Das Frittieröl erhitzen. Die Eiskugeln auf die vorbereiteten Filoteigblätter legen, die Teigränder mit Eiweiß bestreichen und gut zusammendrücken, sodass das Eis komplett von Teig umschlossen ist. Die Kugeln portionsweise im Frittieröl lichtgelb ausbacken (noch nicht frittierte Kugeln in der Zwischenzeit kühl stellen!). Zum Anrichten einen Saucenspiegel auf Desserteller gießen, etwas Mandelblättchen aufstreuen und je 2 Eiskugeln pro Portion darauf geben. Sofort servieren!