Vanillekipferl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
VanillekipferlDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Vanillekipferl

Rezept: Vanillekipferl
1 Std. 10 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 60 Stück
Für den Knetteig
200 g Weizenmehl
1 Messerspitze Backpulver
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
2 Eigelbe (Größe M)
170 g Butter oder Margarine
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g abgezogene, gemahlene Mandeln
Zum Bestäuben
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Restliche Zutaten hinzufügen und mit einem Mixer (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten. Anschließend auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz zu einem Teig verkneten. Den Teig in 2 Portionen teilen. Jede Teigportion in Frischhaltefolie gewickelt eine Zeit lang in den Kühlschrank legen.

2

Den Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 180 °C Heißluft: etwa 160 °C

3

Eine Teigportion zu fingerdicken Rollen formen und in etwa 6 cm lange Stücke schneiden. Die Stücke an den Enden etwas dünner rollen. Die Rollen einzeln auf Backbleche (gefettet, mit Backpapier belegt) legen und zu kleinen Hörnchen formen.

4

Die zweite Teigportion auf die gleiche Weise verarbeiten. Die Backbleche nacheinander (bei Heißluft zusammen) in den vorgeheizten Backofen schieben. Die Vanillekipferl etwa 10 Minuten je Backblech backen.

5

Zum Bestäuben den Puderzucker mit dem Vanillin-Zucker in einer kleinen Schüssel mischen.

6

Die Vanillekipferl mit dem Backpapier von den Backblechen auf Kuchenroste ziehen. Die warmen Vanillekipferl mit der Puderzuckermischung bestäuben und erkalten lassen.