Vanillekipferl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
VanillekipferlDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Vanillekipferl

Rezept: Vanillekipferl
25 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine grosse Schüssel sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren, mit einem spitzen Messer die Samen herauskratzen und in die Mehlmulde geben. Den Puderzucker dazusieben, Salz sowie Mandeln beifügen und alles gut mischen. Das Eigelb verrühren und mit einem Tafelmesser (kein spitzes Messer!) in der Mehlmasse etwas verteilen.

2

Die Butter in kleinen Flocken zum Mehl schneiden. Alles zwischen den Fingern zu einer bröseligen Masse reiben, dann rasch zu einer glatten Teigkugel verkneten. In Klarsichtfolie gewickelt mindestens 1 Stunde kühl stellen.

3

Aus dem Teig 4-5 Rollen formen. In Stücke schneiden und diese zuerst zu Kugeln formen, dann zu kleinen, an den Enden etwas dünner werdenden Würstchen rollen. Zu Kipferln (Gipfeli) formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Vor dem Backen nochmals 40-45 Minuten kalt stellen.

4

Die Vanillekipferl im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 12-15 Minuten nur gerade ganz leicht hellgelb backen.

5

Inzwischen den Puderzucker in eine weite Schüssel sieben. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren, mit einem spitzen Messerchen die Samen herauskratzen und mit dem Puderzucker mischen.

6

Die noch warmen Vanillekipferl im Vanillezucker wälzen oder diesen dick darüber sieben.