Vanillekipferl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
VanillekipferlDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Vanillekipferl

Rezept: Vanillekipferl
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 80 Stück
250 g Mehl
70 g Staubzucker
200 g Butter oder Margarine
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g Walnüsse, Haselnüsse oder geschälte geriebene Mandeln
geriebene Zitronenschale
250 g selbstgemachter Vanillezucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl auf die Arbeitsfläche geben. Butter in kleine Flöckchen darauf verteilen. Zucker, Nüsse und Zitronenschale dazugeben und alles rasch zu einem glatten Teig vermengen. Einige Stunden kühl stellen.

2

Den Teig dann in Portionen teilen. Rollen formen. Kleine Stückchen abschneiden. Mit beiden Händen kleine Kugeln formen. Kugel auf die linke Hand-Innennfläche legen und mit dem Zeige- und Mittelfinger der rechten Hand durch Druck kleine Röllchen formen, die in der Mitte etwas dicker bleiben. Daraus durch Umlegen der Röllchenenden kleine Kipferl formen.

3

Diese auf ein ungefettetes Blech setzen (mit Alufolie) und bei mäßiger Hitze in 10-12 Min hellgelb werden lassen. Kipferl auf dem Blech 1-2 Min abkühlen lassen.

4

Im vorbereiteten Vanillezucker von beiden Seiten vorsichtig wälzen. Auf dem Kuchengitter abkühlen lassen.

Zusätzlicher Tipp

In der gut verschließbaren Dose halten sich diese Vanillekipferl mehrere Wochen. In der Gefriertruhe mehrere Monate. Zum Auftauen brauchen sie höchstens 1/2 Stunde.