Vanillekipferln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
VanillekipferlnDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Vanillekipferln

Rezept: Vanillekipferln
30 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 48 Stück
Für den Teig
280 g Mehl plus Mehl zum Kneten
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
210 g kalte Butter in Flöckchen geschnitten
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
2 große Eigelbe
Zum Überziehen
Jetzt kaufen!250 g Puderzucker
5 EL Vanillezucker
40 g extrafeiner Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl sieben und mit dem Puderzucker in die Küchenmaschine geben. Die Butter in Flöckchen hinzufügen und alles zu einer feinkrümeligen Masse verarbeiten. Die gemahlenen Mandeln und die Eigelbe unterarbeiten. Die Mischung auf eine bemehlte saubere Arbeitsfläche häufen und zügig zu einem Teig verkneten. Eine Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

2

Den Backofen auf 190° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und die Klarsichtfolie entfernen. Walnussgroße Stücke vom Teig abnehmen und auf einer sauberen Arbeitsfläche jeweils zu 6 Zentimeter langen Würsten rollen. Zu halbrunden Kipferln formen und auf das Blech setzen. Im heißen Ofen in 18-20 Minuten hellgolden backen.

3

In der Zwischenzeit die drei Zuckersorten zum Überziehen in eine große Schale sieben und gut vermischen. Die gebackenen Kipferln vom Blech nehmen und sofort vorsichtig in der Zuckermischung wälzen, bis sie gleichmäßig bedeckt sind. Zügig arbeiten, solange die Kipferln noch heiß sind, und darauf achten, dass sie nicht auseinanderbrechen. Die noch leicht warmen überzogenen Kipferln in eine Keksdose mit fest schließendem Deckel schichten. Zwischen die Schichten Wachspapier legen. In der geschlossenen Dose abkühlen lassen.

Zusätzlicher Tipp

 Die Vanillekipferln halten sich bis zu 4 Wochen in einer Keksdose, lassen sich aber nicht einfrieren.