Vanillekuchen mit Pflaumen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vanillekuchen mit PflaumenDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Vanillekuchen mit Pflaumen

Rezept: Vanillekuchen mit Pflaumen
1 Std. 30 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Springform, 28 cm Durchmesser)
6 Eier
1 Prise Salz
200 g Mehl
100 g flüssige, abgekühlte Butter
100 g feiner Zucker
3 Päckchen Vanillezucker
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 kg Pflaumen
3 EL Zucker
500 ml klarer Apfelsaft
2 Päckchen Tortenguss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eier trennen. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Eigelbe mit Butter und Vanillezucker schaumig aufschlagen, dabei nach und nach den feinen Zucker einrieseln lassen. Mehl mit Backpulver mischen und unter die Eigelbmasse ziehen, zuletzt den Eischnee unterheben. Die Masse auf ein Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen (200 °C Umluft) ca. 30 Min. backen (Stäbchenprobe machen). Herausnehmen und auskühlen lassen.

2

Die Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und das Fruchtfleisch in schmale Spalten schneiden. Den Kuchen mit den Pflaumenspalten überlappend belegen. Stärke mit Zucker mischen und die Mischung mit dem Apfelsaft klümpchenfrei anrühren. Unter langsamem Rühre aufkochen, leicht abkühlen lassen und die Tortengussmasse dann mit einem Löffel auf den Pflaumen verteilen. Vor dem Servieren fest werden lassen.