Vanillemuffins mit weißer Schokolade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vanillemuffins mit weißer SchokoladeDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Vanillemuffins mit weißer Schokolade

Vanillemuffins mit weißer Schokolade
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Butter für die Förmchen
Mehl für die Förmchen
1 Banane
1 EL Zitronensaft
200 g Mehl
Jetzt kaufen!50 g Speisestärke
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote Mark
2 TL Backpulver
100 g Zucker
1 Prise Salz
5 EL Sonnenblumenöl
200 g saure Schlagsahne
2 Eier
Hier kaufen!150 g weiße Kuvertüre
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Milde eines Muffinblechs ausbuttern und mit Mehl bestauben.
2
Die Banane schälen, klein schneiden und mit dem Zitronensaft pürieren. Das Mehl mit der Stärke, dem Vanillemark und dem Backpulver mischen. Den Zucker mit Salz, Öl, dem Bananenpüree und der sauren Sahne verrühren und die Eier nach und nach unterschlagen. Dann die Mehlmischung unter die Sahne-Ei-Mischung rühren und zu einem glatten Teig verarbeiten. Diesen in die vorbereiteten Muffinvertiefungen füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen.
3
Die Kuvertüre grob hacken und über einem heißen, nicht kochendem Wasserbad schmelzen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
4
Die fertig gebackenen Muffins aus dem Ofen nehmen und in den Förmchen auskühlen lassen. Mit der Kuvertüre verzieren und trocknen lassen. Die Muffins aus den Mulden lösen und servieren.