Vanilleparfait Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
VanilleparfaitDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Vanilleparfait

mit Passionsfruchtsauce

Vanilleparfait
20 min.
Zubereitung
3 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
125 g Zucker
150 ml Wasser
3 Eigelbe
300 ml Sahne
Passionsfruchtsauce
9 Passionsfrüchte
50 g Zucker
Saft von 1 Orangen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Vanilleschote der länge nach aufschlitzen, mit den herausgekratzten Samen, dem Zucker und dem Wasser in eine Pfanne (Topf) geben und 4-5 Minuten leise kochen lassen.

2

Den Zuckersirup in eine Schüssel umgiessen und die Vanilleschote entfernen.

Ein Eigelb nach dem andern unter den noch heissen Sirup rühren.

Dann die Masse über einem heissen Wasserbad zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen.

3

Die Schüssel in ein Eiswasserbad stellen und so lange weiterschlagen, bis die Creme abgekühlt und zähflüssig ist.

4

Den Rahm steif schlagen. Sorgfältig unter die Creme ziehen .

5

Eine Cake- oder Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen.

Die Vanillecreme einfüllen und mindestens 3 Stunden gefrieren lassen.

6

2 der Passionsfrüchte für die Garnitur beiseite stellen. 

Die restlichen Früchte halbieren und mit einem Teelöffel Kerne und Fleisch herauslösen. Zusammen mit Zucker und Orangensaft auf kleinem Feuer 10 Minuten leise kochen lassen. Durch ein Sieb passieren und auskühlen lassen.

7

Die beiseite gelegten Passionsfrüchte ebenfalls halbieren, Kerne und Fleisch herauslösen und zur Sauce geben.

8

Zum Servieren das Parfait aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden, auf Tellern anrichten und mit Passionsfruchtsauce umgiessen.