Vanilleparfait mit Rhabarber-Crumble Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vanilleparfait mit Rhabarber-CrumbleDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Vanilleparfait mit Rhabarber-Crumble

Rezept: Vanilleparfait mit Rhabarber-Crumble
30 min.
Zubereitung
6 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
4 frische Eigelbe
5 EL Honig
Salz
200 g Sahne
500 g Rhabarber
Hier anrufen!250 g Haferflocken
75 g Vollrohrzucker
abgeriebene Schale von einer halben Bio-Zitrone
2 EL Butter
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Eigelbe, 2 EL Honig, Vanlllemark und 1 Prise Salz mit dem Handrührgerät schaumig schlagen, bis eine cremige Masse entsteht. Die Sahne steif schlagen und unter die Masse ziehen. Die Creme in Portionsschalen füllen und ca. 6 Stunden ins Tiefkühlfach stellen.

2

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine Auflaufform einfetten. Den Rhabarber waschen, die Enden abschneiden und eventuell die Fäden abziehen. Die Stangen in Stücke schneiden mit 5 EL Wasser und 3 EL Honig aufkochen, dann zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten dünsten. Den Rhabarber in die Form geben.

3

Die Haferfocken mit Zucker und Zitronenschale mischen und auf dem Rhabarber verteilen. Die Butter in Flöckchen darauf verteilen. Im Backofen (Mitte, Umluft 180 °C) ca. 20 Minuten backen. Den Rhabarber mit dem Vanilleparfait servieren.