Vanillepudding Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
VanillepuddingDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Vanillepudding

mit Weinschaumsauce

Vanillepudding
25 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
60 g Mehl
¼ l Milch (1,5 % Fett)
80 g Zucker
4 Eigelbe
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
4 Eiweiß
Margarine (zum Einfetten)
Haselnüsse hier kaufen.10 g gemahlene Haselnüsse (zum Ausstreuen)
Für die Weinschaumsoße
4 Eigelbe
80 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
¼ l Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Pudding das Mehl mit der Milch in einem Topf verquirlen. Zucker und Eigelb reinrühren. Vanilleschote aufschneiden. Das Mark rausschaben, in den Topf geben . Die Masse bei mittlerer Hitze mit einem Schneebesen cremig schlagen. Kurz aufkochen lassen und sofort vom Herd nehmen. Eiweiß in einer Schüssel steif schlagen. Unter die Creme ziehen.

2

Puddingform mit Margarine einfetten und mit Haselnüssen ausstreuen. Puddingmasse reinfüllen. Form gut verschließen und ins heiße Wasserbad stellen. Wasser 60 Minuten sanft kochen lassen.

3

10 Minuten vor Beendigung der Kochzeit die Soße zubereiten. Dafür die Eigelb, Zucker und Vanillinzucker in einem Topf schaumig schlagen. Weißwein nach und nach dazugeben. Bei mittlerer Hitze unter Schlagen erhitzen, bis die Masse schaumig ist. Nicht kochen lassen!

4

Puddingform aus dem Wasserbad nehmen. Noch geschlossen kurz in kaltes Wasser tauchen, öffnen und den Pudding auf eine Platte stürzen. Sofort servieren. Soßen getrennt reichen.