Vanillepudding mit Himbeersauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vanillepudding mit HimbeersauceDurchschnittliche Bewertung: 41518

Vanillepudding mit Himbeersauce

Vegan

Vanillepudding mit Himbeersauce
185
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
8 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen ab 10. Monat
Für den Vanillepudding
Jetzt bei Amazon kaufenEi-Ersatz für 1 Ei
5 g Maisstärke
1 Packung Vanillezucker
10 g Zucker
10 g Spezialnahrungspulver
Für die Himbeersauce
150 g Himbeeren
Maisstärke
20 g Zucker
15 g Spezialnahrungspulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Pudding 175 ml Wasser in einen Topf geben. Davon 7 EL abnehmen und damit den Eiersatz nach Herstelleranweisung zubereiten.
Eiersatz, Stärke, Vanillezucker und Zucker glatt miteinander verrühren.

2

Das restliche Wasser zum Kochen bringen.
Dann mit einem Schneebesen die Stärke-Eiersatz-Mischung einrühren und die Masse einmal kräftig aufkochen lassen, bis sie cremig-glasig wird. Topf vom Herd nehmen und den Pudding lauwarm abkühlen lassen.

3

Spezialnahrung mit einem Schneebesen kräftig einrühren, bis sich das Pulver vollständig gelöst hat und der Pudding eine "milchige" Farbe bekommt.
Den Pudding in zwei kalt ausgespülte Förmchen füllen und über Nacht auskühlen lassen.

4

Für die Sauce die Himbeeren waschen, verlesen und in einen Topf geben.
Die Stärke mit 3 EL kaltem Wasser anrühren und mit den Beeren einmal aufkochen. Den Zucker dazu geben.
Beeren nach Belieben pürieren und durch ein Sieb streichen.
Das Spezialnahrungspulver in die lauwarme Sauce einrühren.
Anschließend den Pudding auf zwei Teller stürzen und mit der Sauce anrichten.