Vanillepudding mit Karamell-Kumquats Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vanillepudding mit Karamell-KumquatsDurchschnittliche Bewertung: 3.71516

Vanillepudding mit Karamell-Kumquats

Vanillepudding mit Karamell-Kumquats
30 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!8 Blätter weiße Gelatine
300 ml Milch
150 g Creme double
250 g Mascarpone
Jetzt kaufen!100 g Puderzucker
1 TL gemahlene Vanille
Für das Kumquatkompott
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
150 g Kumquat
3 EL Grand Marnier
1 Granatapfel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch, Creme double und Mascarpone mit Zucker und Vanille in einem Topf verrühren, langsam erhitzen, bis sich die Mascarpone aufgelöst hat. Topf vom Herd nehmen, Gelatine ausdrücken, einrühren, etwas abkühlen lassen, nochmals durchrühren, evtl. über kaltem Wasserbad rühren bis die Flüssigkeit zu stocken beginnt und anschließend in vier (oder sechs kleinere) Förmchen füllen. Im Kühlschrank mind. 3 Stunden oder über Nacht fest werden lasen.
2
Für das Kumquatkompott die Kumquats waschen, trocknen, in Scheiben schneiden. 150 ml Wasser mit dem Zucker erhitzen, Kumquatscheiben dazugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Grand Marnier zugeben. Vom Feuer nehmen und abkühlen lassen.
3
Zum Servieren die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Vanillepudding auf Teller stürzen, mit Kumquatkompott umkränzen. Granatapfel halbieren, Kerne herauslösen, über die Kumquats streuen und servieren.