Vanillesablés Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
VanillesablésDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Vanillesablés

Rezept: Vanillesablés
20 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Butter so lange rühren, bis sich kleine Spitzchen bilden . Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen, mit einem spitzen Messer die Samen herauskratzen und zur Butter geben. Vanillezucker, Zucker und Salz beifügen. Alles zu einer luftigen, hellen, fast weissen Masse aufschlagen.

2

Das Mehl zur Butter sieben und die Zutaten rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen. In 2-3 Portionen teilen und jede Portion auf ein Stück Alufolie oder Backpapier geben. Zu Rollen von etwa 2 cm Durchmesser formen und diese mindestens 1 Stunde kühl stellen.

3

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

4

Die Rollen in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Sofort in der Mitte des 200 Grad heissen Ofens etwa 12 Minuten hellgelb backen.

5

Inzwischen für die Glasur den Puderzucker in eine kleine Schüssel sieben. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen, mit einem spitzen Messer die Samen herauskratzen und zum Puderzucker geben. Wasser oder Kirsch beifügen und den Zucker zu einer dickflüssigen Glasur rühren.

6

Die Sables noch heiss mit der Vanilleglasur bestreichen. Auskühlen lassen, dann gut verschlossen in einer Dose aufbewahren.

Zusätzlicher Tipp

Die ausgekratzten Vanilleschoten lassen sich auch ohne Samen immer noch für die Zubereitung vieler Rezepte verwenden.