Vanillesoufflé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
VanillesouffléDurchschnittliche Bewertung: 41526

Vanillesoufflé

Rezept: Vanillesoufflé
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
200 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Stückchen Butter
20 g Vanillepuddingpulver
etwas Butter für die Formen
etwas Zucker für die Formen
4 Eigelbe
3 Eiweiß
60 g Zucker
Jetzt kaufen!1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
Jetzt kaufen!15 g Speisestärke (Maizena)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Vanilleschote der Länge nach halbieren, mit den herausgekratzten Samen, 150 ml Milch und der Butter in eine Pfanne (Topf) geben. Unter Rühren aufkochen. Vom Feuer nehmen und 10 Minuten ziehen lassen.

2

Die restliche Milch mit dem Puddingpulver verrühren und beifügen. Alles unter Rühren aufkochen und 1/2 Minute kochen lassen. In eine Schüssel umfüllen, die Oberfläche mit Klarsichtfolie bedecken und auf Handwärme abkühlen lassen.

3

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Eine feuerfeste Form mit einem zur Hälfte gefalteten Küchentuch auslegen. Die Portionen-Souffleförmchen grosszügig ausbuttern und mit Zucker ausstreuen. Reichlich Wasser aufkochen.

4

Die Vanillemasse kurz durchrühren, dann ein Eigelb nach dem andern darunter rühren.

5

Die Eiweisse schaumig schlagen. Dann nach und nach den Zucker und den Vanillezucker einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis ein cremiger Schnee entstanden ist. Die Speisestärke darunter ziehen. Ein Drittel der Eischneemasse mit dem Schwingbesen unter die Vanillemasse rühren, den Rest sorgfältig mit einem Spachtel darunter heben. In die vorbereiteten Förmchen füllen und diese in die Form mit dem Küchentuch stellen. So viel kochendes Wasser dazugiessen, dass die Souffleförmchen gut zur Hälfte im Wasserbad stehen.

6

Die Souffles im 220 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille etwa 30 Minuten backen. In der Form - nach Belieben mit Puderzucker bestreut - servieren oder stürzen.