Vanillestrudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
VanillestrudelDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Vanillestrudel

Rezept: Vanillestrudel
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Teig
150 g Mehl
½ TL Salz
75 ml lauwarmes Wasser
1 EL Öl
Füllung
Jetzt hier kaufen!2 Vanilleschoten
2 Eigelbe
40 g Zucker
2 EL heißes Wasser
400 g Ricotta
100 g Mascarpone
Jetzt bei Amazon kaufen!30 g geschälte Mandeln
75 g Butter
Jetzt kaufen!etwas Puderzucker zum Bestäuben
Himbeersauce
250 g Himbeeren
Saft von 1/2 Zitronen
50 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Salz mischen. In die Mitte eine Vertiefung drücken.
Das Wasser und das Öl hineingeben und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten.
Bei Zimmertemperatur in der Teigschüssel mit einem mit warmem Wasser angefeuchteten Tuch bedeckt etwa 30 Minuten ruhen lassen.

2

Die Vanilleschoten der Länge nach halbieren,die Samen herauskratzen und diese mit dem Eigelb, dem Zucker und dem Wasser in eine Schüssel geben.
Mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine auf höchster Stufe 6-8 Minuten zu einer hellen, dicken Creme aufschlagen.
Anschließend nach und nach sorgfältig den Ricotta und den Mascarpone darunter rühren.

3

Die Mandelkerne nicht zu fein hacken.

4

Den Strudelteig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Dann ein Küchentuch darunter legen und den Teig über den Handrücken noch dünner zu einem sehr grossen Rechteck ausziehen.
Die dickeren Randpartien wegschneiden, damit eine gleichmässig rechteckige Form entsteht.
Nun den Strudelteig in 6 Rechtecke schneiden.

5

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

6

Die Butter schmelzen und die Teigrechtecke damit bestreichen.
Jeweils etwas Füllung in die Mitte der Teigblätter geben und mit den Mandeln bestreuen.
Die Teigränder über die Füllung legen und leicht andrücken.
Die Strudel auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und mit Butter bestreichen.

7

Die Strudel im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 25-30 Minuten hellbraun backen.
Währenddessen noch zweimal mit Butter bestreichen.

8

Für die Sauce die Himbeeren mit dem Zitronensaft und dem Zucker fein pürieren.
Durch ein feines Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen.

9

Zum Servieren die Strudel noch lauwarm mit etwas Puderzucker bestäuben, auf Tellern anrichten und mit der Himbeersauce umgiessen.

Zusätzlicher Tipp

Möchte man einen grossen Strudel backen will, so braucht man die gleiche Teigmenge, jedoch das Doppelte an Füllung.

Die lange Strudelrolle mit Hilfe des Küchentuchs auf das Blech gleiten lassen und dort sorgfältig zu einem U formen.