Variation von Gemüsepüree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Variation von GemüsepüreeDurchschnittliche Bewertung: 41518

Variation von Gemüsepüree

Rezept: Variation von Gemüsepüree
1 Std. 10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Paprikapüree
500 g rote Paprikaschote
50 g Butter
500 ml Fond blanc
1 TL Noilly Prat
1 TL reduzierter Weißwein
70 ml Sahne
Salz
Zucker
Selleriepüree
500 g Sellerie
Salz
5 EL Creme double
80 g Butter
1 EL geschlagene Sahne
Karottenpüree
500 g Karotten
50 g Butter
250 ml Fond blanc
1 TL reduzierter Weißwein
Salz
70 g Sahne
Petersilienpüree
200 g krause Petersilie
40 g glatte Petersilie
50 g Spinat
20 g Butter
250 ml Creme double
Salz
Pfeffer
2 EL geschlagene Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Paprika waschen, entkernen und quer schneiden. In Butter anschwitzen, mit Fond blanc (Kalbsknochenfond) aufgießen und weich kochen. Sahne beigeben, pürieren, passieren, mit Noilly Prat, Weißwein, Salz und Zucker abschmecken. 

2

Den Sellerie schälen, klein schneiden und in wenig Salzwasser dünsten, bis er weich und das Wasser verdampft ist. Creme double dazu geben, kurz mitkochen und im Mixer sehr fein pürieren. Die warme Butter und geschlagene Sahne unterziehen und mit Salz abschmecken.

3

Die Karotten schälen, quer schneiden und in Butter anschwitzen. Mit Fond blanc aufgießen. Sahne beifügen, pürieren und mit reduziertem Weißwein und Salz abschmecken. 

4

Die gezupfte Petersilie und den Spinat waschen. Die Petersilie danach sofort in Eiswasser abschrecken, ausdrücken und fein hacken. Butter aufschäumen lassen, den Spinat und die Petersilie beigeben. Creme double dazugeben und aufkochen lassen. Beim Mixen mit Salz und Pfeffer abschmecken und die geschlagene Sahne unterziehen. Die vier Pürees auf einem Teller schön anrichten.