Vegetarische Cannelloni Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vegetarische CannelloniDurchschnittliche Bewertung: 41527

Vegetarische Cannelloni

mit Spinatfüllung

Vegetarische Cannelloni
640
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
Für die Füllung
400 g fein gehackter junger Spinat , tiefgekühlt
1 Frühlingszwiebel
½ Bio-Zitrone
60 g Parmesan
150 g Ricotta
1 Ei
2 EL Semmelbrösel
Für die Béchamelsauce
30 g Butter
30 g Mehl
500 ml Milch
Außerdem
12 Cannelloni
150 g Kirschtomaten
2 TL Butter
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spinat nach Packungsangabe auftauen, erhitzen und zum Abtropfen in ein Sieb geben.

2

Die Butter bei schwacher Hitze aufschäumen, aber nicht bräunen lassen.
Das Mehl unterrühren und 2-3 Minuten hellgelb anschwitzen.
Nach und nach die Milch zugießen und weiterrühren, bis alles glatt ist.
Die Sauce offen unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten köcheln lassen.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Beiseitestellen.

3

Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in sehr dünne Ringe schneiden.
Die Schale der halben Zitrone fein abreiben.
Parmesan reiben.
Den Spinat gut ausdrücken. Mit Frühlingszwiebel, Zitronenschale, der Hälfte des Parmesans, Ricotta und Ei vermischen
(Falls die Füllung zu weich sein sollte, 1-2 EL Semmelbrösel unterrühren).
Spinatmasse mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken.

4

Ofen auf 200 Grad vorheizen.
Den Boden einer rechteckigen Auflaufform mit Bechamelsauce bedecken.
Die Cannelloni mit der Spinatmasse füllen. Nebeneinander in die Form legen.

5

Die Tomaten waschen und halbieren.
Zuerst die Tomaten, dann die restliche Bechamelsauce über den Cannelloni verteilen.
Auf  mittlerer Schiene zunächst 20 Minuten backen. Anschließend mit dem restlichen Parmesan bestreuen und mit 2 TL Butter in kleinen Flöckchen belegen.
In etwa 15 Minuten fertig backen.
Vor dem Servieren noch gut 5 Minuten ruhen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen ein knackiger Blattsalat und knusprig frisches Weißbrot.