vegetarische Grillspieße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
vegetarische GrillspießeDurchschnittliche Bewertung: 41530

vegetarische Grillspieße

vegetarische Grillspieße
250
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
24 kleine Champignons
16 Frühlingszwiebeln
4 kleine Zucchini
2 rote Paprikaschoten
2 gelbe Paprikaschoten
1 rote Chilischote
Saft von 0,5 Zitrone
Salz
8 EL Öl
1 Tofu
Außerdem
8 lange Holzspieße
etwas Öl für die Spieße
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Tofu in Würfel schneiden und in eine Mariande aus Öl, Paprikapulver, Knoblauch, Salz, Pfeffer und gewünschten Kräutern einlegen. Ca. 1 Stunde ziehen lassen.

Die Champignons mit einem freuchten Küchentuch abreiben.

Von den Frühlingszwiebeln die weißen Zwiebeln abschneiden, das Grün anderweitig verwenden.

Die Zucchini waschen und in 3 cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten waschen, entkernen, vierteln und in breite Stücke schneiden.

2

Die Holzspieße einölen. Abwechselnd Tofu, Champignons, Frühlingszwiebeln, Zucchini und Paprikastücke darauf stecken.

3

Die Chilischote waschen, putzen und fein würfeln. Aus Zitronensaft, Chili, 1 Prise Salz und 4 EL Öl eine Marinade rühren. Die Gemüse-Pilz-Spieße damit sorgfältig bepinseln.

4

In zwei Pfannen je 2 El Öl erhitzen und die Spieße darin von allen Seiten 4,5 Minuten braten. Zwischendurch mit der Marinade bepinseln und vor dem Servieren salzen.