Vegetarische Kibbeh Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vegetarische KibbehDurchschnittliche Bewertung: 41535

Vegetarische Kibbeh

Vegetarische Kibbeh
285
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (35 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Bulgur waschen, in einer Schüssel knapp mit Wasser bedecken und 20 Min. einweichen. Dann den Bulgur durch ein feines Sieb abgießen, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.

2

Die Auberginen waschen, putzen und grob zerkleinern. Den Knoblauch schälen und grob schneiden. Die Chilischote längs halbieren, Kerne und Stielansatz entfernen. Alle Gemüse im Mixer pürieren und zum Bulgur geben.

3

Die Zwiebel schälen, reiben und mit den Gewürzen hinzufügen. Die Stärke mit wenig Wasser anrühren und dazugießen. Alles mit den Händen gut verkneten. Aus der Masse Bällchen formen und diese flach drücken.

4

In einer schweren Pfanne reichlich Öl erhitzen und die Kibbeh darin bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Petersilie heiß servieren. Dazu Zitronenschnitze zum Beträufeln reichen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Hab das Rezept (das nahezu wörtlich aus dem Buch "Orient Küche und Kultur" von GU stammt) ausprobiert - leider zerfallen die Kibbeh - selbst wenn man sie im Ofen backt, wie ich das getan habe .... vielleicht muss der Bulgur doch vorher (an-) gekocht werden ? sonst fällt mir nur die Beigabe von gekochten Kartoffeln ein - vielleicht hat ja jemand anders eine Idee ?