Vegetarische Lasagne mit Tomaten, Paprika und Zucchini Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Vegetarische Lasagne mit Tomaten, Paprika und ZucchiniDurchschnittliche Bewertung: 3.31532

Vegetarische Lasagne mit Tomaten, Paprika und Zucchini

Rezept: Vegetarische Lasagne mit Tomaten, Paprika und Zucchini
40 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.3 (32 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Lasagneblätter in reichlich kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten sehr al dente kochen. Abgießen und mit 1 EL Olivenöl beträufeln. Die Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten putzen, waschen und in Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und in feine Spalten schneiden. Die Tomaten waschen, den Stilansatz herausschneiden und in dicke Scheiben schneiden.
2
Den Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.
3
Den Backofen auf 200°C vorheizen.
4
Eine Auflaufform mit Olivenöl auspinseln. Den Boden mit einer Lage Nudelblätter (4 Stück) auslegen. Ein Dritteln der Tomaten und die Hälfte vom Gemüse darauf verteilen, mit einem Drittel vom Mozzarella belegen und mit etwas Parmesan bestreuen. Leicht salzen, pfeffern, mit einigen Stengeln Thymian bestreuen und etwas Brühe angießen. Diesen Vorgang einmal wiederholen. Zum Schluss die letzte Nudelschicht mit dem restlichen Mozzarella belegen, die übrigen Tomatenscheiben darauf verteilen, salzen, pfeffern und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Noch etwas Brühe angießen und im Ofen ca. 25 Minuten backen.
5
Mit dem restlichen Thymian bestreut servieren.

Zusätzlicher Tipp

Nach Bedarf kann der Käse durch veganen Käseersatz ersetzt werden.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir haben die Brühe ergänzt.