Vegetarische PasteteDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Rezept

Vegetarische Pastete

  • Kalorien
    keine Angabe
  • Zubereitung
    40 Min. fertig in 1 Std. 10 Min.
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Bewertung
    (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen Einkaufszettel drucken
450 g Blätterteig TK
2 Möhren
1 Kohlrabi
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
400 g Brokkoliröschen extern
Salz
1 Zwiebel
1 EL Butter
½ EL Mehl
200 ml Schlagsahne
80 g frisch geriebener Käse z. B. Emmentaler
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Mehl für die Arbeitsfläche
1 Eigelb

Zubereitungsschritte

  • 1

    Den Blätterteig nebeneinander liegend auftauen lassen.

  • 2

    Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  • 3

    Das Gemüse waschen und putzen. Die Karotten und den Kohlrabi schälen und in kleine Würfel oder schmale Stifte schneiden. Die Paprika halbieren, entkernen und ebenfalls klein würfeln. Das Gemüse, bis auf die Paprika, in kochendem Salzwasser 4 Minuten blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

  • 4

    Die Zwiebel abziehen, fein hacken und in einem Topf mit zerlassener Butter glasig schwitzen. Das Mehl darüber stauben, leicht anschwitzen und mit der Sahne ablöschen. Kräftig rühren, damit sich keine Klumpen bilden und 3 Minuten köcheln lassen. Den Käse dazugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Dann mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, das Gemüse untermischen und vom Herd ziehen.

  • 5

    Den Blätterteig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und 4 Kreise (á 18 cm) ausrollen. Etwas von der Gemüse-Käse-Masse auf eine Hälfte eines jeden Teigkreise geben, dabei einen breiten Rand frei lassen und die zweite Teighälfte darüber klappen. Die Ränder mit Eigelb bestreichen, zusammendrücken und wie einen Zopf einrollen. Die Teigpasteten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit dem Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten backen. Herausnehmen und sofort servieren.

Ihre Meinung
Schreiben Sie einen Kommentar
Rezepte von A-Z