Vegetarischer Falscher Hase Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vegetarischer Falscher HaseDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Vegetarischer Falscher Hase

Rezept: Vegetarischer Falscher Hase
750
kcal
Brennwert
1 Std. 20 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Falscher Hase
300 g Dreikornmischung
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
gemischte Kräuter (z.B. Dill, Schnittlauch, Basilikum, Petersilie, Pimpinelle)
50 g flüssige Butter
100 g Paniermehl aus Vollkornbröseln
2 Eigelbe
250 ml Gemüsebrühe
150 g Schlagsahne
Meersalz
Sauce
1 Salbeizweig
50 g Butter
30 g Vollkornmehl
500 ml Gemüsebrühe
100 g Schlagsahne
Butter für das Blech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Dreikornmischung mindestens 12 Stunden in reichlich kaltem Wasser einweichen. Anschließend in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.

2

Ein Backblech einfetten. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen und hacken. Die Kräuter waschen, trockentupfen, von den Stängeln zupfen und fein wiegen.

3

In einer Schüssel die Dreikornmischung mit den Zwiebel- und Knoblauchwürfeln, den Kräutern, der Butter, den Vollkornbröseln, den Eigelben, der Gemüsebrühe und der Sahne gut miteinander verkneten.

4

Den Getreideteig mit Meersalz abschmecken. Dann zu einem Hackbraten formen und auf das Backblech legen. In den kalten Backofen auf die mittlere Schiene schieben und den Getreidebraten bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas Stufe 3-4) etwa 40 Minuten backen.

5

Den Salbei waschen, von den Stängeln zupfen und fein hacken. In einem Topf aus Butter und Vollkornmehl eine Schwitze rühren. Gemüsebrühe unter Rühren angießen und etwa 5 Minuten durchkochen. Mit Sahne und Salbei verfeinern und mit Meersalz nach Belieben abschmecken.

6

Den Getreidebraten kurz auskühlen lassen und in dickere Scheiben schneiden. Mit der Salbeisauce überziehen und sofort servieren.