Vegetarisches Chili Rezept | EAT SMARTER
27
Drucken
27
Vegetarisches ChiliDurchschnittliche Bewertung: 3.915204
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Vegetarisches Chili

mit Bulgur und Gemüse

Vegetarisches Chili

Vegetarisches Chili - Vegetarisches Chili - Scharfe Sache für Chili-Fans, die es fleischlos mögen

279
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (204 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Topf, 1 kleiner Topf, 1 Schüssel, 1 Teller, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Sieb, 1 Dosenöffner

Zubereitungsschritte

1

Bulgur in eine Schüssel geben. Tomatensaft in einem kleinen Topf aufkochen lassen. Über den Bulgur gießen, untermischen und mit einem Teller zugedeckt 20 Minuten quellen lassen.

2

Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln bzw. hacken.

3

Möhren putzen, waschen, schälen und fein würfeln. Champignons putzen und fein hacken.

4

Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und fein würfeln. Eingelegte Tomaten abtropfen lassen und ebenfalls fein würfeln.

5

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten.

6

Möhren und Champignons dazugeben und unter Rühren etwa 3 Minuten andünsten.

7

Chili, Kreuzkümmel und Tomatenmark unterrühren und kurz mit andünsten. Die Gemüsebrühe dazugeben.

8

Die Tomaten mit einem Messer direkt in der Dose zerkleinern und ebenfalls in den Topf geben. Getrocknete Tomaten, Bulgur und Paprikawürfel untermischen. Alles aufkochen und bei kleiner Hitze unter häufigem Rühren etwa 15 Minuten garen.

9

Kidneybohnen und weiße Bohnen in ein Sieb geben, gründlich unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

10

Beide Bohnensorten in den Topf geben, vorsichtig untermischen und im Chili erhitzen. Mit Cayennepfeffer und Salz abschmecken.

11

Koriander waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und hacken. Entweder die saure Sahne direkt unter das Chili rühren und mit Koriander bestreuen oder die saure Sahne mit Koriander verrühren, salzen und pfeffern und separat zum vegetarischen Chili servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Sehr schöne Inspiration! Wenn man nicht alle Zutaten hat, kann man schon was weglassen oder tauschen. Ich hatte z.B. keine Champignons, und statt Bulgur habe ich vorgekochte Quinoa verwendet. Ich fand die Menge an Kümmel etwas zu viel, vielleicht ist es einfach nicht mein Gewürz, ich würde beim nächsten mal ein Teelöffel, statt Esslöffel nehmen. Beim Chili sollte man einfach ein Gespür haben was ist für die Menge und Ihren Geschmack richtig, nicht einfach blind zwei TL reinschmeissen.
Top-Deals des Tages
42,29 €
VON AMAZON
Bosch MSM66050 Stabmixer-Set, weiß / telegrau
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages