Vegetarisches Sushi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vegetarisches SushiDurchschnittliche Bewertung: 2151

Vegetarisches Sushi

Vegetarisches Sushi
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 2 (1 Bewertung)

Zubereitungsschritte

1

Sushi-Reis abspülen und mit 250 ml Wasser aufkochen. Auf kleiner Flamme 10-12 Minuten quellen lassen. 4 EL Limettensaft erwärmen, Zucker und Salz darin auflösen. Die Mischung vorsichtig in den Reis einarbeiten und diesen warm halten.

2

Eine Avocado halbieren, entsteinen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben. Avocado mit 1 EL Limettensaft, dem Avocadoöl und der Wasabipaste fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Die halbe Avocado schälen, das Fruchtfleisch in Streifen schneiden und sofort mit 0,5 EL Limettensaft beträufeln. Mango vom Kern schneiden, schälen und in Streifen schneiden. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.

4

Noriblätter halbieren und auf eine Sushimatte legen. Je ein Viertel der Reismischung so darauf verteilen, dass auf der Längsseite ein Drittel der Fläche frei bleibt. Reis mit etwas Sesam bestreuen, andrücken und umdrehen. Jedes Noriblatt mit 1 TL der Avocado-Wasabi-Creme bestreichen. Avocadostreifen, Mangostreifen und Koriander darauflegen. Das Noriblatt vorsichtig einrollen und mit der Sushimatte in Form bringen. Jede Rolle gleichmäßig in acht Stücke schneiden.

5

Sushi mit der restlichen Avocado-Wasabi-Creme, eingelegtem Ingwer, Sojasauce und süßer Chilisauce servieren.