Veggi-Burger Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Veggi-BurgerDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Veggi-Burger

mit rosa Basilikum-Dip

Rezept: Veggi-Burger
360
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Für die Burger
400 g Kartoffeln
1 Karotte
3 Frühlingszwiebeln
100 g Sellerie
1 Bund Petersilie
1 Ei
1 Eiweiß
1 EL Mehl
Muskat
Salz
Pfeffer
Öl zum Braten
Für den Joghurt-Basilikum-Dip
1 Bund Basilikum
1 Knoblauchzehe
150 g Joghurt (1,5 % Fett)
2 TL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Kartoffeln in der Schale weich dämpfen, die Haut abziehen und durch die Kartoffelpresse drücken.Anschließend die Karotte und die Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Dann die Karotte grob reiben und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

2

Als nächstes den Sellerie schälen und fein reiben. Ebenso die Petersilie waschen, trockenschütteln und sehr fein hacken.

3

Zu Beginn den Backofen auf 200°C (Umluft 180 °C) vorheizen. Ind der Zwischenzeit das Ei trennen. Anschließend die Kartoffeln, die zwei Eiweiße, Mehl, Karotte, Frühlingszwiebeln und Petersilie verrühren. Die Masse mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Im nächsten Schritt aus der Masse dünne Burger formen. Das Eigelb verquirlen und die Burger damit auf der Oberseite bestreichen. In der Zwischenzeit etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Burger mit der bestrichenen Seite in die Pfanne legen und in ca. 3 - 4 Min. knusprig braun braten.

5

Zwischendurch die Burger umdrehen und die zweite Seite ebenfalls mit Eigelb bestreichen und goldbraun braten. Darauf achten, nicht zu viele Veggi-Burger auf einmal braten.

6

Die fertigen Burger können im Backofen warm gehalten werden, bis die gesamte Masse verarbeitet ist.

7

Für die Zubereitung des Dip das Basilikum waschen, trockenschütteln und fein schneiden. Danach den Knoblauch abziehen und fein hacken.

8

Im Anschluss den Joghurt mit dem Tomatenmark glatt rühren und das Basilikum und den Knoblauch untermischen. Danach den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den rosaroten Basilikum-Dip zu den Burgern reichen.

Zusätzlicher Tipp

Eine ideale Ergänzung zu den Veggie-Burgern besonders für Kinder sind Gemüsesticks mit Kräuter-Joghurt.