Venezianische Garnelenspieße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Venezianische GarnelenspießeDurchschnittliche Bewertung: 3151

Venezianische Garnelenspieße

Venezianische Garnelenspieße
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)

Zutaten

für 4 Portionen
12 große Garnelenschwänze in der Schale
2 Zwiebeln
2 Tomaten
4 Pfeffergurken
4 Scheiben roher Schinken
125 g Honig
1 EL Tomatenmark
2 EL Essig
1 Knoblauchzehe
Salz
weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Garnelen unter fließend kaltem Wasser abwaschen und trockentupfen.

2

Die Zwiebeln und die Tomaten halbieren. Den Grill vorheizen. Nun auf vier Spieße jeweils drei Garnelen, eine halbe Zwiebel, eine halbe Tomate, eine Pfeffergurke und eine zusammengerollte Scheibe Schinken stecken. Den Honig mit dem Tomatenmark und dem Essig verrühren. Die Knoblauchzehen schälen, zerdrücken, mit dem Salz verreiben, dazugeben und die Glasur leicht pfeffern.

3

Die Spieße mit der Glasur bestreichen und alles etwa 1 Stunde marinieren. Die Spieße unter dem Grill knusprig braten.