Venezianische Kalbsleber Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Venezianische KalbsleberDurchschnittliche Bewertung: 3.61516

Venezianische Kalbsleber

Venezianische Kalbsleber
330
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Kalbsleber
4 kleine Schalotten
Petersilie
2 EL Kokosfett
125 ml trockener Weißwein
Salz
2 Msp. frisch gemahlener weißer Pfeffer
3 EL eiskalte Butterflocke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kalbsleber kalt waschen, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden; dabei alle Häutchen und harten Stränge entfernen. Die Schalotten schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Petersilie waschen, trockenschleudern, grobe Stiele entfernen und die Blättchen fein hacken. Das Kokosfett erhitzen und die Schalottenringe darin glasig braten. Die Petersilie mit den Schalotten mischen und nach und nach den Weißwein dazugießen. Den Wein aufkochen lassen, die Leberscheiben hineingeben und zugedeckt bei schwacher Hitze 4 Minuten schmoren lassen. Die Sauce mit dem Salz und dem Pfeffer abschmecken. Die Butterflöckchen mit dem Schneebesen leicht unter die Sauce schlagen. Dazu schmeckt Polenta .