Verlorene Eier Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Verlorene EierDurchschnittliche Bewertung: 31517

Verlorene Eier

im Gemüsekranz

Verlorene Eier
295
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1
Die Zucchini waschen und trocknen, Stiel- und Blütenansatz entfernen. In feine Scheiben hobeln.
2
Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die roten und gelben Paprikaschoten waschen, halbieren, Stielansatz, Kerne und weiße Häutchen entfernen. Das Fruchtfleisch in schmale Streifen schneiden. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, häuten, den Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.
3
Das Öl erhitzen, die Frühlingszwiebeln darin glasig dünsten. Dann das restliche Gemüse dazugeben und bei mittlerer Hitze unter häufigem Wenden 15 Minuten schmoren.
4
Den Knoblauch schälen, durch eine Presse zum Gemüse drücken, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig abschmecken. Paprikamus, saure Sahne und Schnittlauchröllchen unterrühren, weitere 5 Minuten köcheln lassen.
5
Für die Eier etwa 1 Liter Wasser mit dem Zitronensaft zum Kochen bringen. Die Eier nacheinander vorsichtig in eine Schöpfkelle aufschlagen und damit ins leicht sprudelnde Wasser gleiten lassen. Die Hitze reduzieren, sodass das Wasser nicht mehr kocht.
6
Die Eier 4 Minuten ziehen lassen, herausheben, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Das Gemüse auf 4 Tellern aufhäufen, eine kleine Vertiefung in die Mitte drücken und jeweils 2 "Verlorene Eier« hineinsetzen. Mit etwas Paprikapulver bestreuen.