Verlorene Eier in Sahnesoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Verlorene Eier in SahnesoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Verlorene Eier in Sahnesoße

Rezept: Verlorene Eier in Sahnesoße
215
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 EL Essig
8 frische Eier
1 Päckchen helle Sauce
125 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Bund Petersilie oder Kerbel
1 TL Senf
Muskat
1 TL Weinbrand
Worcestersauce
Salz
gemahlener weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

2 l Wasser und Essig in einen flachen Topf geben, aufkochen. Die Hitze etwas reduzieren. 4 frische Eier einzeln in 4 Tassen schlagen, nebeneinander ins nicht mehr kochende Wasser geben.

2

Dasselbe machen Sie mit den restlichen 4 Eiern. Eier 3-4 Minuten ziehen lassen. Die Helle Soße nach Vorschrift auf dem Päckchen mit 1/8 l Milch und 3/8 l Wasser zubereiten. Mit gewaschener, gehackter Petersilie oder Kerbel, Senf, Muskat, Weinbrand und Worcestersoße würzen.

3

In eine Schüssel gießen. Eier mit Sieblöffel aus dem Topf heben, abtropfen lassen, in die Soße geben. Eier mit Salz und Pfeffer bestreuen. Dazu Salzkartoffeln reichen. Wichtig: Nur frische gekühlte Eier ziehen sich im heißen Essigwasser sofort zusammen.