Vichyssoise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
VichyssoiseDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Vichyssoise

Rezept: Vichyssoise
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 7 Portionen
3 große Kartoffeln geschält und gewürfelt
1 Liter Hühnerbrühe
Crème fraîche oder saure Sahne
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
3 EL gehackter Schnittlauch
350 g Lauch geschnitten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Bringen Sie die gewürfelten Kartoffeln und die Hühnerbrühe in einem Topf oder einer Kasserolle zum Kochen. 15-20 Minuten bei schwacher Hitze garen.

2

Schlitzen Sie den Lauch längs auf und spülen Sie unter kaltem Wasser Schmutzreste ab. In dünne Scheiben schneiden.

3

Geben Sie, wenn die Kartoffeln fast zart sind, den Lauch dazu. Schmecken Sie mit Salz und schwarzem Pfeffer ab. Anschließend 10-15 Minuten garen, bis das Gemüse weich ist, dabei gelegentlich umrühren. Wenn die Suppe zu dick ist, verdünnen sie mit Brühe oder Wasser.

4

Pürieren Sie die Suppe im Mixer. Soll sie sehr glatt sein, pressen Sie sie durch ein Sieb. Rühren Sie fast die ganze Crème fraîche oder saure Sahne ein. Dann abkühlen lassen und kalt stellen. In gekühlten Schalen servieren und mit einem Klecks Sahne und dem Schnittlauch garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Am besten serviert man diese aromatische Suppe mit einem Klecks Crème fraîche oder saurer Sahne darauf und streut ein wenig Schnittlauch darüber. Für besondere Anlässe macht sich ein kleiner Löffel Kaviar als Garnitur gut.

Variation: Mit Magerquark statt Crème fraîche oder saurer Sahne wird die Suppe weniger fett.