Vietnamesische Frühlingsrollen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vietnamesische FrühlingsrollenDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Vietnamesische Frühlingsrollen

Vietnamesische Frühlingsrollen
50 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
50 g getrocknete Glasnudeln
2 EL Mu-Err-Pilz
20 Blätter Reispapier
500 g Garnelen oder Shrimps (geschält, entdarmt und fein gehackt)
150 g Schweinehackfleisch
4 Frühlingszwiebeln (gehackt)
45 g Sojasprossen (grob gehackt)
1 TL Zucker
1 Ei (verschlagen)
Bei Amazon kaufenRapsöl zum Frittieren
20 Salatblätter
90 g Sojasprossen (zusätzlich)
1 große Handvoll Minze
Sauce zum Dippen
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen2 EL Fischsauce
2 EL gehackte Korianderblatt
1 TL gehackte rote Chilischote
1 TL weicher brauner Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Glasnudeln und Pilze in getrennte hitzebeständige Schüsseln geben. Mit heißem Wasser bedecken und 10 Minuten stehen lassen, bis sie weich sind. Beide abgießen und die Pilze grob hacken.

2

Mit einem Pinsel beide Seiten jedes Reispapierblatts großzügig mit Wasser bestreichen. Etwa 2 Minuten stehen lassen, bis die Blätter weich und formbar sind. Auf einen Teller stapeln, etwas mehr Wasser darüberträufeln und mit Plastikfolie abdecken, damit sie feucht bleiben.

3

Glasnudeln, Pilze, Garnelen- und Schweinefleisch, Frühlingszwiebeln, Sojasprossen, Zucker, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen.

4

Einen Esslöffel der Füllung auf den unteren Rand eines Reispapiers geben. Die Seiten überfalten und fest aufrollen. Den Rand mit verschlagenem Ei bestreichen. Mit den restlichen Hüllen und der Füllung ebenso verfahren.

5

Überschüssiges Wasser mit Küchenpapier aus den Röllchen drücken. Etwa 4-5 Zentimeter Öl in einem Wok oder in einer tiefen Bratpfanne auf 180 °C erhitzen, bis ein Brotwürfel in 15 Sekunden bräunt. Die Frühlingsrollen portionsweise hineingeben und in 2-3 Minuten dunkel goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

6

Eine Frühlingsrolle in jedes Salatblatt legen, einen Esslöffel Sojasprossen und zwei Minzeblätter dazugeben und zu einem ordentlichen Päckchen einrollen. Mit der Sauce servieren.

7

Für die Sauce zum Dippen alle Zutaten in einer Schüssel mit 2 Esslöffel kaltem Wasser gut vermischen.