Vietnamesische Garnelenröllchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vietnamesische GarnelenröllchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Vietnamesische Garnelenröllchen

mit süßsaurer Sauce

Rezept: Vietnamesische Garnelenröllchen
1 Std. 10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Für die Garnelenröllchen
Traubenkernöl
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen1 EL Fischsauce
2 TL Zucker
1 Frühlingszwiebel (fein gewürfelt)
1 TL Backpulver
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 kg Garnelen (geschält und entdarmt)
200 g gegarter Rundkornreis
2 Handvoll Holz-Chip (Apfelholz), mind. 30 Min. gewässert
2 Kopfsalate (die Blätter abgelöst)
einige Minzeblatt
2 große Möhren (geschält und geraspelt)
1 Salatgurke (längs halbiert, entkernt und die Hälften quer in Scheiben geschnitten)
Für die Sauce
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen60 ml Fischsauce
60 ml Limettensaft
60 g Zucker
2 TL gehackte entkernte Thai-Chilischote
zerdrückter Knoblauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einer großen Schüssel 1 EL Öl mit Fischsauce und Zucker verquirlen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Frühlingszwiebel, Backpulver und Pfeffer unterrühren.

2

Die Garnelen fein hacken und zusammen mit dem Reis zur Frühlingszwiebelmischung geben und alles zu einer glatten Masse verkneten. Aus der Masse mithilfe von zwei Esslöffeln etwa 5 cm lange Röllchen formen. Diese auf ein gefettetes Backblech legen und mit Öl bestreichen.

3

Die Zutaten für die Sauce in einer kleinen Schüssel verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

4

Eine Zwei-Zonen-Glut für schwache Hitze (120-175 °C) vorbereiten und eine gelochte Grillpfanne über direkter schwacher Hitze heiß werden lassen.

5

Die Holz-Chips abtropfen lassen und auf die Glut legen. Den Grill schließen. Sobald die Chips rauchen, den unteren Lüftungsschlitz schließen, den oberen jedoch halb geöffnet lassen. Die Röllchen nebeneinander in die Grillpfanne legen und bei geschlossenem Deckel über direkter schwacher Hitze 6-8 Min. grillen. Sie sollen danach aufgegangen, leicht gebräunt und nicht mehr glasig sein. Während des Grillens einmal wenden und vom Grill nehmen.

6

Zum Servieren die Röllchen jeweils auf ein Salatblatt legen und mit Minze, Möhre und Gurke garnieren. Die Sauce darüberträufeln oder dazu reichen.