Vietnamesische Suppe Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
Vietnamesische SuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.81537
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Vietnamesische Suppe

mit Rindfleisch und Reisnudeln

Rezept: Vietnamesische Suppe

Vietnamesische Suppe - Heiß auf Brühe mit Fleischeinlage? Dann lassen Sie sich dieses Aromawunder nicht entgehen!

346
Kalorien
1 h
15 min
Zubereitung
3 h
15 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
2 kg Beinscheibe vom Rind
5 Zwiebeln (2 braune, 3 rote)
1 Stück Ingwer (ca. 60 g)
3 Sternanis
1 Stange Zimt
2 Gewürznelken
1 EL weiße Pfefferkörner
225 g flache Reisnudeln
Salz
1 EL Sesamöl
300 g Rinderfilet
½ Bund Thai-Basilikum
½ Bund Koriander
½ Bund Minze
200 g Mungobohnensprossen
2 Chilischoten
1 Limette
Thai-Fischsauce nach Geschmack
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

2 Töpfe, 1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Sieb, 1 Schaumkelle, 1 Küchentuch, 1 Aluminiumfolie, 1 Holzlöffel, 1 Teesieb, 1 Messbecher

Zubereitungsschritte

Vietnamesische Suppe: Zubereitungsschritt 1
1

Beinscheiben mit kaltem Wasser bedeckt in einem Topf zum Kochen bringen. 5 Minuten kochen, abgießen und gründlich kalt abspülen.

Vietnamesische Suppe: Zubereitungsschritt 2
2

Die braunen Zwiebeln halbieren. Eine Pfanne mit Alufolie auslegen, die Zwiebelhälften mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne geben. Bei starker Hitze auf dem Herd kräftig bräunen.

Vietnamesische Suppe: Zubereitungsschritt 3
3

Ingwer ungeschält in Scheiben schneiden.

Vietnamesische Suppe: Zubereitungsschritt 4
4

Sternanis, Zimt, Nelken und Pfefferkörner in ein Teesieb oder ein kleines Stück Mulltuch geben.

Vietnamesische Suppe: Zubereitungsschritt 5
5

Die Beinscheiben erneut in den Topf geben und mit 3 l Wasser bedecken. Zwiebeln, Ingwer und Gewürze (im Sieb oder Beutelchen) dazugeben und alles zum Kochen bringen. 2,5 Stunden bei mittlerer Hitze kochen lassen, dabei gelegentlich den entstandenen Schaum mit einer Schaumkelle abschöpfen. Falls zu viel Flüssigkeit verkocht, Wasser nachgießen (bis zu 1 l).

Vietnamesische Suppe: Zubereitungsschritt 6
6

Während die Brühe kocht, die Reisnudeln 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

Vietnamesische Suppe: Zubereitungsschritt 7
7

Reisnudeln abgießen. Anschließend in reichlich Salzwasser 1 Minute kochen, wiederum abgießen und abschrecken. Mit dem Sesamöl mischen.

Vietnamesische Suppe: Zubereitungsschritt 8
8

Das Rinderfilet in möglichst dünne Scheiben schneiden.

Vietnamesische Suppe: Zubereitungsschritt 9
9

Rote Zwiebeln schälen und in sehr feine Scheiben schneiden.

Vietnamesische Suppe: Zubereitungsschritt 10
10

Kräuter waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen.

Vietnamesische Suppe: Zubereitungsschritt 11
11

Mungobohnensprossen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Chilischoten waschen und in Ringe schneiden. Limette achteln. Alle vorbereiteten Zutaten kalt stellen.

Vietnamesische Suppe: Zubereitungsschritt 12
12

Nach 2,5 Stunden Garzeit die Beinscheiben aus der Brühe nehmen. Das Fleisch von den Knochen lösen und in kleine Würfel schneiden.

Vietnamesische Suppe: Zubereitungsschritt 13
13

Die Brühe durch ein feines Sieb gießen, entfetten und in einem Topf erneut aufkochen.

Vietnamesische Suppe: Zubereitungsschritt 14
14

Die Fleischwürfel wieder hineingeben und die Brühe mit Salz und Fischsauce würzen. Die vorbereiteten Zutaten temperieren und dekorativ bereitstellen. Am Tisch in Schalen geben und mit kochend heißer Brühe übergießen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Das ist ein super Rezept und wird es wieder geben. Das Filet habe ich einmal vorgegart probiert und so wie im Rezept beschrieben gemacht. Es geht beides, mir war die Rezeptvariante lieber.Sind die Filetstücke dünn genug geschnitten werden sie durch das übergiesen mit der heißen Suppe genau richtig im Teller gegart LG Silvia