Vietnamesischer Hähnchensalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vietnamesischer HähnchensalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Vietnamesischer Hähnchensalat

Vietnamesischer Hähnchensalat
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Fenchel waschen, vierteln, den Strunk entfernen und in dünne Streifen schneiden. Den Sellerie waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Möhre schälen und in dünne Scheiben hobeln. Die Chilischoten waschen, putzen und fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
2
Den Fenchel mit dem Sellerie und den Frühlingszwiebeln in heißem Öl im Wok 3-4 Minuten anschwitzen. Möhre, Chili, Knoblauch und Ingwer zugeben, kurz unterschwenken und mit dem Reiswein ablöschen. Vom Feuer nehmen, den Reisessig und etwas Sojasauce zugeben und lauwarm abkühlen lassen.
3
Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und mit dem angequetschten Zitronengras in einen Dämpfkorb legen. Im Bambuskörbchen über kochendem Wasser zugedeckt ca. 12 Minuten dämpfen. Anschließend etwas abkühlen lassen, zerpflücken und unter den Salat mengen. Mit Sojasauce abschmecken und mit Koriandergrün garniert servieren.