Vietnamesisches Fondue Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vietnamesisches FondueDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Vietnamesisches Fondue

Rezept: Vietnamesisches Fondue
272
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch waschen, trockentupfen und kurz tiefgefrieren. Anschließend in dünne Scheiben schneiden und beiseitestellen. 

2

Den Essig mit der Brühe mischen und in einem Topf aufkochen. Den Knoblauch schälen und hacken. Knoblauch mit Zucker, Salz und Pfeffer in die Essig-Brühe geben und die gewürzte Brühe in einen Fonduetopf füllen.

3

Die Kräuter waschen, trockenschütteln und hacken. Den Salat waschen, trockenschleudern und in Blätter zerteilen. Die Sprossen waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen und hacken. Die Chilis putzen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Die Nüsse hacken.

4

Die unterschiedlichen Beilagen auf Schälchen verteilen. Verschiedene Saucen bereitstellen. Den Fonduetopf auf den Tisch stellen, ebenfalls eine Schüssel mit lauwarmem Wasser.

5

Jeder Gast taucht ein Reispapierblatt in das Wasser. Anschließend das Salatblatt über das Reispapierblatt legen.

6

Eine Scheibe Fleisch mit Stäbchen in der kochenden Brühe garen und auf das Salatblatt legen. Mit Zutaten und Saucen nach Geschmack belegen. Reisblatt zusammenrollen und essen.