Vietnamesisches Gemüse mit Pute Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vietnamesisches Gemüse mit PuteDurchschnittliche Bewertung: 41526

Vietnamesisches Gemüse mit Pute

Rezept: Vietnamesisches Gemüse mit Pute
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
6 getrocknete Tongu-Pilze
150 g tiefgekühlte Erbsen
2 rote Zwiebeln
200 g Putenschnitzel
100 g Bambussprosse
8 Blätter Chinakohl
1 rote Paprikaschote
400 g Sojabohnensprossen
4 TL Knoblauchöl
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Als Erstes die Pilze mit heißem Wasser bedeckt etwa 30 Min. einweichen, dann die Stiele entfernen und die Pilze vierteln.

2

Dann die Erbsen auftauen lassen, Zwiebeln schälen und halbieren. Zwiebeln, Putenschnitzel und Sprossen in dünne Streifen schneiden.

3

Den Chinakohl waschen, trocken tupfen und in fingerbreite etwa 5 cm lange streifen schneiden. Daraufhin die Paprika vierteln, putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Sojabohnen waschen und abtropfen lassen.

4

Nun zuerst den Wok, dann 2 TL Würzöl erhitzen. Das Fleisch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren in 5 Min. goldbraun braten und beiseite stellen.

5

Anschließend das restliche Würzöl im Wok erhitzen und die Zwiebeln darin unter Rühren glasig braten. Die Sprossen untermischen und beides 7 Min. pfannenrühren. Den Chinakohl in die Mitte des Woks einrühren und alles 7 Min. schwenken. Dann salzen und pfeffern.

6

Nun nach und nach in die Mitte des Woks Paprikastreifen, Pilze, Erbsen und Sprossen einrühren und unter ständigem Rühren in 5 Min. glasig braten. Das Putenfleisch untermischen und dann das Ganze mit Fischsauce sofort servieren.