0
Drucken
0

Vogelbeerengelee

Vogelbeerengelee
30 min
Zubereitung
6 h 30 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 2500 g
1 kg Vogelbeere
250 ml Wasser
1 kg Gelierzucker 1:1
250 ml Apfelsaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Vogelbeeren vom Stielgerüst zupfen und über Nacht knapp mit einer verdünnten Essiglösung (1:20) bedeckt ansetzen. Dadurch soll der bittere Geschmack der Vogelbeeren verringert werden. Lassen Sie die Früchte am nächsten Tag gut abtropfen und kochen Sie sie, knapp mit Wasser bedeckt, für 5 bis 10 Minuten.

2

Lassen Sie dann den Saft durch ein Tuch abfließen und ergänzen Sie mit Apfelsaft auf einen 3/4 I. Den Saft im Einkochtopf mit dem Gelierzucker vermischen und unter ständigem Rühren aufkochen. Nach der vorgegebenen Kochzeit und der gelungenen Gelierprobe noch heiß in die Gläser füllen und diese unmittelbar nach dem Verschließen für etwa 5 Minuten auf den Kopf stellen.

Top-Deals des Tages
NATUREHOME Schneidebrett mit umlaufender Saftrille 58 x 36 cm Buchen-Holz Tranchierbrett Küchenbrett
VON AMAZON
33,91 €
Läuft ab in:
Rovtop Streifen Fensterfolie Sichtschutzfolie Glasdekorfolie Selbstklebend Fensterfolie (Matt Weiß), 45*200cm
VON AMAZON
11,04 €
Läuft ab in:
Aodoor Klappbar Wand-Kleiderständer (Aluminium), Kleiderhaken Garderobenhaken Geeignet für Wohnzimmer, Bad, Schlafzimmer, Büro Silber 40*4.5*4CM
VON AMAZON
11,04 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages