Vollkorn-Biskuitrolle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vollkorn-BiskuitrolleDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Vollkorn-Biskuitrolle

mit Trockenfrüchten und Nüssen

Vollkorn-Biskuitrolle
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
Teig
3 Eier (Größe M)
3 EL warmes Wasser
3 EL Honig
Jetzt hier kaufen!Mark von 1/4 Vanilleschoten
1 EL Kirschwasser nach Belieben
Hier kaufen!100 g Weizen-Vollkornmehl
abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitronen
Backpulver
etwas Vollkorn-Semmelbrösel
Füllung
50 Trockenfrüchte (eingeweicht in 50 ml Orangensaft)
50 g geriebene Nüsse
250 g Sahne
1 EL Honig
Jetzt hier kaufen!Mark von 1/2 Vanilleschoten
etwas abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orangen
zum Verzieren
20 g grob gehackte Nüsse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180°C vorheizen. Eier trennen. Eigelbe mit Wasser, 1 Esslöffel Honig, Vanillemark und Kirschwasser etwa 10 Minuten schaumig schlagen. Eiweiße steif schlagen. Mit dem restlichen Honig mischen und vorsichtig unter die Eigelbe heben.

2

Vollkornmehl mit Zitronenschale und Backpulver mischen. Vorsichtig unter den Teig heben. Biskuitmasse auf ein mit Pergamentpapier belegtes Backblech streichen und in 12-15 Minuten nicht zu kross backen.

3

Teigplatte auf ein mit Vollkornsemmelbröseln ausgelegtes Tuch geben, das Pergamentpapier mit kaltem Wasser betropfen und abziehen. Die noch heiße Platte mit Hilfe des Tuches von der breiten Seite her aufrollen.

4

Trockenfrüchte mit Nüssen mischen. Sahne steif schlagen, mit Honig süßen, Vanillemark und die Orangenschale dazugeben. Etwas Sahne zum Verzieren beiseite stellen. Die restliche Sahne und die Trockenobstmasse vorsichtig mischen.

5

Biskuitrolle wieder vorsichtig aufrollen, die Füllung daraufstreichen und die wieder zusammenrollen. Restliche Sahne auf die Rolle streichen und mit grob gehackten Nüssen bestreuen.