Ciabatta Rezept | EAT SMARTER
11
Drucken
11
CiabattaDurchschnittliche Bewertung: 3.71523
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Ciabatta

mit frischer Hefe und Olivenöl

Ciabatta

Ciabatta - Außen knusprig, innen schön locker – das italienische Brot passt immer

273
kcal
Brennwert
1 Std. 30 min.
Zubereitung
16 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
15 g frische Hefe
700 g Mehl (Type 405)
5 EL Milch (1,5 % Fett)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
20 g Meersalz
Hier kaufen!200 g feines Weizen-Vollkornmehl
etwas Mehl zum Bearbeiten
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Backblech, 2 Schüsseln, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 feines Sieb, 1 Handmixer, 1 Backpapier, 1 Backofenrost, 1 Frischhaltefolie, 1 Küchentuch

Zubereitungsschritte

Ciabatta Zubereitung Schritt 1
1

Am Vorabend den Vorteig zubereiten: 5 g Hefe in 250-260 ml lauwarmem Wasser in einer Schüssel auflösen und 10 Minuten stehen lassen.

Ciabatta Zubereitung Schritt 2
2

350 g Mehl dazusieben. Mit einem Holzlöffel 5 Minuten rühren, bis ein klebriger Teig entsteht.

Ciabatta Zubereitung Schritt 3
3

Die Schüssel mit Frischhaltefolie bedecken und 12 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Ciabatta Zubereitung Schritt 4
4

Am nächsten Tag den Hauptteig zubereiten: Die restliche Hefe in der warmen Milch auflösen und 10 Minuten stehen lassen.

Ciabatta Zubereitung Schritt 5
5

250 ml Wasser (Zimmertemperatur), das Öl und den Vorteig dazugeben und mit den Knethaken des Handmixers verkneten.

Ciabatta Zubereitung Schritt 6
6

Das Salz mit dem restlichen Mehl und mit dem feinen Vollkornmehl mischen und nach und nach zum Teig geben, dabei etwa 4 Minuten weiterkneten.

Ciabatta Zubereitung Schritt 7
7

Die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, Ciabatta-Teig darauflegen und 2-3 Minuten kräftig mit der Hand durchkneten.

Ciabatta Zubereitung Schritt 8
8

Eine Schüssel leicht einölen. Ciabatta-Teig hineingeben, wenden und mit Frischhaltefolie abdecken. Etwa 1 1/2 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen. Der gegangene Ciabatta-Teig sollte sehr luftig, klebrig und elastisch sein.

Ciabatta Zubereitung Schritt 9
9

Den Ciabatta-Teig mit einem Messer vierteln und auf der bemehlten Arbeitsfläche zu Zylindern rollen.

Ciabatta Zubereitung Schritt 10
10

Mit der Hand vorsichtig so ziehen, dass die Stücke etwa ellenlang und handbreit werden.

Ciabatta Zubereitung Schritt 11
11

4 Stücke Backpapier großzügig mit Mehl bestäuben und die Brotlaibe darauflegen.

Ciabatta Zubereitung Schritt 12
12

Mit den Fingerspitzen jeweils einige "Grübchen" hineindrücken. 4 Küchentücher einseitig mit Mehl bestäuben und die Ciabatta-Laibe damit abdecken. 1 1/2-2 Stunden gehen lassen. Den Backofen auf 250 °C (Umluft: 220 °C, Gas: Stufe 4-5) vorheizen.

Ciabatta Zubereitung Schritt 13
13

2 Ciabatta-Laibe mitsamt Backpapier auf ein Backblech geben und die Ofenwand mit etwas Wasser besprühen. Das Backblech in die mittlere Einschubleiste schieben und sofort die Backofentür schließen. 20-25 Minuten backen und auf einem Backofenrost auskühlen lassen. Die restlichen beiden Ciabatta-Laibe genauso backen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wasser kondensiert und setzt sich als Wasserdampf auf das Ciabatta. Die Teigoberfläche bleibt elastisch. Das Teigvolumen nimmt zu Beginn des Backens deutlich zu.