Vollkorn-Muffin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vollkorn-MuffinDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Vollkorn-Muffin

mit Himbeer-Joghurt-Füllung

Vollkorn-Muffin
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 EL Pflanzenöl plus etwas mehr zum Einfetten
125 g Mehl (Type 405)
1 TL Backpulver
50 g Vollkornmehl
Hier kaufen!Lebkuchengewürz
1 Ei leicht verquirlt
150 ml Buttermilch
1 TL abgeriebene Orangenschale
1 EL frisch gepresster Orangensaft
1 TL zuckerreduzierte Himbeerkonfitüre zum Bestreichen
Für die Füllung
100 g fettarmer griechischer Joghurt
1 TL zuckerreduzierte Himbeerkonfitüre
abgeriebene Orangenschale
100 g frische Himbeeren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 16o°C vorheizen. Eine Backform für 6 Muffins mit Öl einfetten. 

2

Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel sieben. Mit einer Gabel das Vollkornmehl und das Lebkuchengewürz gründlich unterrühren. Das Öl zugeben und mit den Fingern einarbeiten.  

3

In einer zweiten Schüssel Ei, Buttermilch, Orangenschale und -saft verrühren. Diese Mischung zu den Trockenzutaten geben und alles vorsichtig zu einem groben Teig verarbeiten. Nicht zu lange rühren, der Teig ist am besten, wenn er noch leicht klumpig ist. 

4

Die Förmchen zu drei Vierteln mit dem Teig füllen. Die Muffins im Ofen 30 Minuten backen, bis der Teig aufgegangen und goldbraun ist und an einem hineingestochenen Stäbchen nichts mehr haften bleibt.

Die fertigen Muffins auf ein Kuchengitter legen, mit der Marmelade bestreichen und etwas abkühlen lassen. 

5

Für die Füllung Joghurt, Marmelade und Orangenschale verrühren. Die noch warmen Muffins in der Mitte aufschneiden und mit der Joghurtmischung sowie den Himbeeren füllen. Sofort servieren. 

Schlagwörter