Vollkorn-Pitabrot mit Spinatsalat und Walnüssen gefüllt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vollkorn-Pitabrot mit Spinatsalat und Walnüssen gefülltDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Vollkorn-Pitabrot mit Spinatsalat und Walnüssen gefüllt

Vollkorn-Pitabrot mit Spinatsalat und Walnüssen gefüllt
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Vollkorn-Pitas
Für den Salat
150 g junger Spinat
3 Äpfel
2 EL Zitronensaft
100 g Möhren
2 Schalotten
100 g Gouda
4 EL Walnusskerne
4 Stängel Petersilie
2 EL Naturjoghurt
5 EL Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
Jetzt online kaufen!1 EL Walnussöl
2 EL weißer Balsamessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen
2
Den Spinat waschen, verlesen, trocken schütteln. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden. Mit dem Zitronensaft vermischen. Die Möhren schälen und in feine Streifen raspeln. Die Schalotten abziehen und sehr fein würfeln. Den Gouda in Würfel schneiden. Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten, herausnehmen und grob hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stängeln zupfen und fein hacken. Den Joghurt mit der Sahne, dem Öl und dem Essig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Die Pitas im vorgeheizten Ofen ca. 5 Minuten leicht rösten.
4
In die Pitas eine Tasche schneiden, die Spinatblätter einfüllen, mit den Äpfel, Möhren, Zwiebeln, Käse und Nüssen belegen, nochmals mit Spinat abschließen und mit dem Dressing beträufeln. Sofort servieren.